Wir, das Internetportal diebewertung.de aus Leipzig, hatten sehr frühzeitig vor krummen Geschäften des Internetportals sparpiloten.ch gewarnt. Nahezu 2 Monate bevor dann bei der Schweizer Finanzmarktaufsicht FINMA ein Warnhinweis auf der Internetseite erschien. Also mithin zu einem Zeitpunkt, wo hunderte Anleger bereits geschädigt worden waren. Dutzende von Fällen hätte man durch die frühzeitige Warnung der Schweizer Finanzmarktaufsicht vermeiden können.

Leider, so Thomas Bremer vom Internetportal diebewertung.de, haben wir in den letzten Jahren vermehrt festgestellt, dass die Schweizer Behörden keinerlei Interesse daran haben, wenn Kapitalanlagebetrüger von ihrem Territorium aus, deutsche Anleger und Verbraucher betrügen. Ein Paradies aus deren Sicht, wenn man das weiß. Meldungen an die Finanzmarktaufsicht werden dann öfter schon mal als “lästig” und sinnlose Unterbrechung des offensichtlichen Büroschlafes empfunden, so unser Eindruck.

Gerade aber der Finanzplatz Schweiz sollte doch auf seinen guten Ruf in Sachen “Finanzen und Geld” bedacht sein, so unsere Denke. Ist er aber offensichtlich nicht.

Auch in einem anderen aktuellen Vorgang kann man dann über die Schweizer Finanzmarktaufsicht nur den Kopf schütteln. Der Präsident der Finma Thomas Bauer scheint seine Behörde offensichtlich nicht im Griff zu haben. Es geht im konkreten Fall um ein Unternehme, das mittlerweile mit 8 Warnhinweisen auf den Seiten europäischer Finanzaufsichtsbehörden steht.

Ein Unternehmen, das in der Schweiz mit einem Unternehmen aus Liechtenstein Geld von Anlegern aus der Schweiz entgegengenommen hat, ohne dafür im Besitz einer aufsichtsrechtlichen Genehmigung der FMA Liechtenstein zu sein. Diese hat das Unternehmen dann auf seine Warnhinweis-Liste gesetzt. Völlig in Ordnung. Nur, trotz mehrfachem Schriftwechsel mit der Finma aber auch mit dem Justizministerium fühlt sich dort keiner der handelnden Personen zuständig, dem Treiben endlich ein Ende zu bereiten.

Die Schweiz ein Paradies für Kapitalanlagebetrüger Herr Präsident der Finma Thomas Bauer? Räumen Sie in Ihrem Laden endlich einmal auf und helfen ihren eigenen Landsleuten.

 

PRESSEKONTAKT

Diebewertung
Thomas Bremer

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.diebewertung.de
E-Mail : redaktion@diebewertung.de
Telefon: 0163-3532648
Telefax: 0341 – 870 85 85 9