Landatgswahl in Sachsen 2019- Liga Ost tritt an! Nicht mit Politikern, sondern Experten!

Das Thema “Flüchtlinge ist derzeit ein riesen Thema in der Gesellschaft. Spricht man mit den Bürgern dann hört man, dass es richtig ist verfolgte Menschen in Deutschland aufzunehmen. Kein Verständnis gibt es bei den Bürgern dann aber für die Menschen, die zu uns nach Deutschland als Wirtschaftsflüchtlinge kommen, oder bei uns einfach nur Kriminell sein wollen, dafür dann alle Mittel unseres Rechtsstaates ausnutzen, teilweise sogar mit Unterstützung von Rechtsanwälten die wir dann auch noch bezahlen müssen. S

obald ein Rechtsanwalt einen Mandanten bekommt der ihn nicht bezahlen kann für seine Dienstleistung, dann wird ein Antrag auf Prozesskostenhilfe gestellt. In den meisten Fällen wird der den kriminellen Flüchtlingen auch gewährt. Dafür hat der Bürger kein Verständnis mehr. Das kann man ihm nicht mehr vermitteln. Oft hat man den Eindruck, das es unseren Parteien immer nur um Eines geht, in der Wählergunst nicht zu sehr abzustürzen. Erst wenn man hier droht viel an Zustimmung zu verlieren, dann wird man aktiv, wie zum Beispiel jetzt die CDU mit Ministerpräsident Kretschmer an der Spitze derzeit.

Unter 30% der Bürger in Sachsen würden heute die Sachsen CDU noch wählen, wenn heute gewählt würde in Sachsen. Aber nicht nur das Thema Flüchtlinge bewegt die Menschen, sondern auch die gestiegene Kriminalität in ihrem Kiez, eben oft verursacht durch kriminell handelnde Flüchtlinge. Hier erwarten die Bürger ein schnelleres uns konsequenteres Handeln von der Politik und der Justiz.

In Sachsen fehlen Lehrer, ins Sachen haben wir viele marode Schulen, in Sachsen fehlen Kindergartenplätze, in Sachsen fehlen Pflegekräfte usw. Alles das bekommt der Bürger hautnah zu spüren im täglichen Leben. Hier will er, das etwas verändert wird. Er will sich auch in seinem Kiez wieder SICHER fühlen, dafür muss mehr Polizei her und nicht irgendeine Pseudopolizei wie die Sächsische Sicherheitswacht. Alles “Pille Palle”. Der Bürger will einen funktionierenden Staat wo Recht und Ordnung wirklich funktioniert, hat er da den Eindruck das eine SPD, CDU usw. das nicht mehr anbieten können, dann wählt er eben eine AfD. Kann man ihm das dann verdenken?

Sachsen ist ein tolles Bundesland, dessen Bild in der Öffentlichkeit nur ein Zerrbild ist. Sachsen und der Begriff “Rechts” gilt fast schon als Synonym in Deutschland. Sachsen wird seit jahren von unfähigen Politikern regiert. Politikern die von dem was dem Bürger wichtig ist, gar nichts wissen. Der Plante Dresden lässt grüßen. Wir wollen Sachsen im Bild der Öffentlichkeit wieder zu einem sicheren, liebenswerten und lebenswerten Bundesland machen.

Dafür wollen die besten Frauen und Männer an den wichtigen Positionen in Sachsen, denn für uns heißt es Sachsen zuerst und nicht die Partei. Den Bürgern gehört Sachsen, nicht den Parteien CDU,SPD, AFD, den Grünen oder der Linken. Schluss damit!

www.landtagswahl-in-sachsen.de

PRESSEKONTAKT

Opus Bonum GmbH
Presse-Service

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: opus-bonum.de
E-Mail : presse@opus-bonum.de
Telefon: 0700 678 726 68
Telefax: 0700 678 726 68-1