Der Edelsanierer Immovaria GmbH hat aus einem denkmalgeschützten Jugendstilgebäude in der Leipziger Kirschbergstraße zwei Townhouses mit gehobener Ausstattung geschaffen. Die Denkmalimmobilie befindet sich etwa an der Grenze zwischen den Stadtteilen Möckern und Gohlis, nördlich der Innenstadt von Leipzig. Dieser attraktive Standort, der hohe Wohnkomfort und die steuerlichen Vorteile bieten den Kapitalanlegern gute Renditechancen.

Denkmalimmobilie in der Messestadt als Kapitalanlage

Bereits vor der Sanierung haben Investoren die Wohnobjekte erworben und sich damit mögliche Steuervergünstigungen gesichert. Denn Eigentümer können die Kosten für den Erhalt einer Denkmalimmobilie steuerlich geltend machen. Darüber hinaus versprechen die solide Bausubstanz des Objektes Kirschbergstraße und die qualifizierte Bauausführung durch die Immovaria eine nachhaltige Wertsteigerung und einen hohen Wiederverkaufswert. Da hochwertiger Wohnraum in Leipzig stark nachgefragt ist, empfehlen sich die Stadthäuser für Vermieter als lohnende, langfristige Geldanlage.

Immer mehr Menschen wählen ihren Wohnort im Stadtgebiet von Leipzig. Zu diesem Trend trägt sicher die hervorragende Infrastruktur der Messestadt bei. Bundesstraßen, der gute Anschluss an Autobahnen und das dichte S-Bahn-Netz machen alle wichtigen Ziele der Metropolregion gut erreichbar. Große Unternehmen im Umfeld bieten die wirtschaftliche Grundlage für die weitere Entwicklung der sächsischen Stadt.

Hoher Wohnkomfort in attraktiver Lage

Von diesen Vorzügen profitieren auch die Bewohner der Townhouses in der Kirschbergstraße. Durch die nahe Georg-Schumann-Straße sind sie gut an das überregionale Straßennetz angebunden. Haltestellen der Nahverkehrsmittel sind fußläufig erreichbar und das Naherholungsgebiet Rosental befindet sich in der Nachbarschaft. Radwege führen an die Weiße Elster, auf den grünen Ring und bis in das, etwa 3 Kilometer entfernte, Stadtzentrum.

Die energetisch sanierte Immobilie in der Kirschberstraße befindet sich auf einem gepflegten Grundstück mit Stellplätzen. Insgesamt verfügt das Objekt über rund 285 m² Wohnfläche, die sich auf die drei Ebenen der beiden Stadthäuser aufteilen. Jede Wohneinheit verfügt über eine Terrasse und bietet Wohnkomfort auf hohem Niveau. Davon zeugen zum Beispiel offene Kamine, Fußbodenheizung sowie die Lüftungsanlage und Regel Air in den Fenstern. Nussbaumparkett sowie Deckensegel mit indirekter LED Beleuchtung bilden die stilvolle Grundlage für die spätere Einrichtung. Hochwertig ausgestattete Bäder mit frei stehender Badewanne und LCD-TV runden das Angebot ab.

PRESSEKONTAKT

IMMOVARIA GmbH
Sven Langbein

Stephanstraße 6 a
90478 Nürnberg

Website: www.immovaria.net
E-Mail : info@immovaria.net
Telefon: 0911/2398330
Telefax: 0911/23983319

Print Friendly, PDF & Email