Globus SB Warenhaus in Dresden: Zunahme des Verkehrs?

Die Auswirkungen des Projekts auf den Verkehr wurden umfangreich in einem Verkehrsgutachten untersucht. Fakt ist, dass jegliche bauliche Entwicklung der zurzeit größtenteils brachliegenden Flächen entlang der Leipziger Straße zusätzlichen Verkehr verursachen würde.

Denkbare Alternativen zu der von Globus geplanten Bebauung führen dem Gutachten zufolge zu ebenso viel oder sogar noch mehr zusätzlichem Verkehr. Im Gutachten werden viele Maßnahmen vorgeschlagen, um unerwünschte Auswirkungen auf den Verkehr möglichst gering zu halten. Diese Maßnahmen werden im Zuge der Realisierung des Vorhabens durchgängig umgesetzt.

Zusätzlich erhält das Gelände ein öffentliches Wege-System für Fußgänger und Radfahrer vom Neustädter Bahnhof zum Elberadweg. Dadurch verbessert sich nicht nur die Erreichbarkeit des Gebietes sondern auch insgesamt das städtische Fuß- und Radwegnetz.

Das Gelände ist zudem hervorragend über den öffentlichen Personennahverkehr erreichbar. Haltestellen von S-Bahn, Regionalbahn, Bus und Straßenbahn befinden sich in unmittelbarer Nähe. Eine zusätzliche Straßenbahnhaltestelle wird auf der Leipziger Straße errichtet.

 

Opus Bonum
Presseservice Opus Bonum

Jordanstr. 12
04177 Leipzig

Email : info@opus-bonum.de
Presseservice für Ihre Unternehmensnachrichten
Tel : 0700 678 726 68
Fax :

Einen Kommentar schreiben.