OB Burkhard Jung -ein Totalversagen bei Kindergartenplätzen der Stadt Leipzig

Als gewählter Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, trägt OB Burkhard Jung natürlich auch die Hauptverantwortung dafür, dass Leipzig eine Familien unfreundliche Stadt ist. Gerade junge Familien mit Kindern sollten aber viele Anreize dafür finden ihren Hauptwohnsitz nach Leipzig zu verlegen. Mitbürger unserer Stadt zu werden.

Mal ehrlich Herr OB Jung, Kinder sind doch etwas TOLLES, und nicht vergessen bitte- KINDER SIND UNSERE ZUKUNFT. Das ist im Rathaus der Stadt Leipzig wohl noch nicht so richtig angekommen, denn anders ist die Kindergartenplatz-Misere nicht wirklich zu erklären.

Das sich in der Stadt so manche in der Verwaltung “nicht Grün” zu sein scheinen, ist ja nun seit Jahren bekannt, und das Sie als OB dagegen nichts tun leider auch. Im Rathaus der Stadt Leipzig kümmert man sich dann lieber um eine verbesserte Situation für Radfahrer in Leipzig, und um weniger Parkmöglichkeiten für Autos. Frau Dubrau, die Frau mit dem unheimlichen Hut, ist ja ein unrühmliches Beispiel dafür. Natürlich hat die Stadt auch wieder Ausreden parat, warum und woran das mit den Kita Plätzen hakt.

Damit unser OB Jung dann nicht so ganz als Totalversager in der Öffentlichkeit dasteht, gründet er dann schnell mal eine Kita Task Force, und schon läuft angeblich alles Besser und schneller im Rathaus. Mit Verlaub Herr OB Jung, so lange Sie OB in Leipzig sind funktioniert der Opernball und Golf Charity Turniere Ihre Freunde, mehr aber auch nicht. Das ist Ihrer Gattin dann vielleicht auch wichtiger, und da haben Sie dann schon Recht, wer will schon bei seiner Frau in Ungnade fallen?

Übrigens in Leipzig fehlen derzeit rund 2.000 Plätze für Kinder, und das bei einem vorhandenen Rechtsanspruch auf einen Kindergarten Platz der Eltern. Dagegen hatten 3 Mütter geklagt, und wie man hört hat sich die Stadt mit den Müttern nun “verglichen” , aber über den Inhalt des Vergleichs dann Stillschweigen vereinbart. Was Herr Jung ist aber, wenn noch mehr Mütter ihr Recht einklagen gegenüber der Stadt Leipzig?

PRESSEKONTAKT

Opus Bonum GmbH
Presse-Service

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: opus-bonum.de
E-Mail : presse@opus-bonum.de
Telefon: 0700 678 726 68
Telefax: 0700 678 726 68-1